Abstammung des Hundes

Auf VDH-Ausstellungen werden Rassehunde, die aus VDH-/ FCI-Zuchten stammen, ausgestellt.
Die FCI - Fédération Cynologique Internationale ist der weltweite Dachverband für Hundezüchter und -Sportler, dem auch der VDH -Verband für das Deutsche Hundewesen angehört. Dort ist für jede Rasse eine genaue Beschreibung der Merkmale hinterlegt. Die Merkmale dieser Beschreibung charakterisieren die Rasse bezüglich Anatomie, Verhalten und Kondition.
Aus der Ahnentafel des Hundes ist ersichtlich, ob der Hund aus einer FCI-/VDH-Zucht stammt.

Hunde, die auf ein Ausstellungsgelände gebracht werden, müssen selbstverständlich geimpft sein. Der Impfpass ist mit zu führen.

Alter des Hundes
Das Mindestalter beträgt 6 Monate, damit der Hund in der Klasse der jüngsten Ausstellungsteilnehmer starten kann.
Das Höchstalter für eine Ausstellungsteilnahme ist nicht begrenzt.

Organisation, Ablauf, Klasseneinteilung der Hunde, Bedeutung der Formwertnoten und weitere Details finden Sie in der Rassehunde-Ausstellungsordnung des VDH.

Partner der Veranstaltung

Back to top